Das Stadtmuseum ist seit dem 13. Mai wieder offen.

In rund 18 historischen und modernen Räumen zeigen wir Ihnen Stadt- und Kulturgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Wir führen den Betrieb nach einem Schutzkonzept, das auf den Regeln des Bundes und des Verbandes der Museen der Schweiz basiert.
Führungen und Veranstaltungen finden erst zu einem späteren Zeitpunkt wieder statt. Wir werden Sie darüber auf unserer Homepage, in der Presse, über Facebook und unseren Mailversand informieren.

Ihr Team Stadtmuseum Rapperswil-Jona


Willkommen im Stadtmuseum Rapperswil-Jona

Das neue Stadtmuseum befindet sich in der malerischen Altstadt in der Nähe von Stadtkirche und Schloss. Nach dem Umbau in den Jahren 2011/12 besteht es heute aus einem einzigartigen Ensemble aus drei Gebäuden. Der markante, hochaufragende Neubau namens Janus mit seiner perforierten Fassade aus Baubronze dient als Eingangsfoyer und verbindet das Breny-Haus von 1492 mit dem mächtigen mittelalterlichen Turm.

Das Museum mit seiner Sammlung von historischen Objekten versteht sich als kulturelles Gedächtnis der Stadt und ihrer Bevölkerung. Es präsentiert in achtzehn stimmungsvollen Räumen 800 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte von Rapperswil-Jona. Periodische Wechselausstellungen sowie Veranstaltungen machen das Museum zu einem Anziehungspunkt für die regionale Bevölkerung, für Schulen, Familien und Touristen.

Träger des Stadtmuseums sind die Ortsgemeinde und die Stadt Rapperswil-Jona.