Kulturnacht "Connections"

Samstag, 23. September, 17.00 - 23.00

Legendenhafte Verbindungen zwischen Fakten und Fantasien, musikalisches Netzwerken zwischen Appenzell, Frankreich, Rumänien und Bulgarien sowie kulinarische Connections über die Gasse. All das finden Sie im Programm des Stadtmuseums.

17.00
Eröffnung durch Stadtpräsident Martin Stöckling und Saxofonquartett der Musikschule unter der Leitung von Denise Steinegger

18.30 - 19.30
"zunder opsi", Konzert Teil 1. Judith Kuhn (Violine), Esther Morgenthaler (Akkordeon) und Jacqueline Brack (Hackbrett, Kontrabass) bezaubern mit ihrer Musik schräg östlich, appenzellisch charmant und französisch lüpfig. Auch für Kinder geeignet.

19.30 - 20.15
Sagen und Legenden am Tatort, Führung durch die Altstadt mit Gerda Alder

20.30 - 21.00
"zunder opsi", Konzert Teil 2 (Näheres siehe 18.30).

21.30 - 22.00
War die Gräfin wirklich untreu oder wie und warum wurde die Stadt Rapperswil gegründet?
Legendenhaftes und Faktenreiches mit Silvano Berti

Den ganzen Abend gastiert und verwöhnt die Bar "inä" im Stadtmuseum.
Freie Besichtigung des Museums mit der Ausstellung 800 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte.

Eintritt: gratis